„Ich wollte ein einzigartiges Angebot schaffen, das bei virtuellen Events in nur drei Minuten Fokus, Energie und Konzentration der Teilnehmenden spürbar erhöht und gleichzeitig einen echten Mehrwert für den Business-Alltag bietet.“

Nadine Arents, Schauspielerin und Entwicklerin der 3-Minute-Breaks

Hier jetzt das Video ansehen:

Vom passiven Zuschauen zur aktiven Teilnahme

Es liegt nicht in der Natur des Menschen, stundenlang und regungslos auf einen Computer-Monitor zu starren. Die Folge: die Teilnehmenden schalten innerlich ab, Ihre Botschaft kommt nicht an. Die aktivierenden 3-Minute-Breaks durchbrechen den sequentiellen Ablauf virtueller Formate und erhöhen spürbar Fokus, Aufmerksamkeit und Konzentration der Teilnehmenden. Gleichzeitig bietet jede 3-Minute-Break wertvollen Content, der nachhaltig in den Alltag integriert werden kann.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • mehr Fokus
  • Wachheit statt „Zoom-Fatique“
  • höhere Aufmerksamkeit
  • Ausdruck von Wertschätzung
  • Reizvolle Abwechslung
  • Anpassung an Ihre Inhalte
  • Spaß & Lebendigkeit
  • Stärkeres Gemeinschaftsgefühl
  • Ausdruck moderner Unternehmenskultur
  • Mehrwert für den (Business-) Alltag
  • Professionelle Präsentation
ÜBER MICH

Nadine Arents

Als Schauspielerin, Personal-Trainerin, studierte Theater-Pädagogin und TÜV-zertifizierte Rhetorik-Trainerin gehören geistige und körperliche Präsenz zu meinem beruflichen Alltag. Ohne Energie ist alles Nichts.

Nach erfolgreichem Abschluss auf der Schauspielschule ging es für mich zur ProSieben-Serie Lotta in Love. Dort spielte ich in meinem ersten TV-Engagement bis zum Ende der Serie. Die meisten kennen mich durch meine Rolle der Carmen in der ARD-Serie Rote Rosen, die ich über vier Jahre hinweg erfolgreich verkörpern durfte.

Mit Gründung einer Familie habe ich mich bewusst gegen die Serienarbeit entschieden. Zum Ausgleich zieht es mich zwischenzeitlich immer wieder zum Theater und in zeitlich überschaubare Gastrollen beim Fernsehen.

Meine neue Leidenschaft habe ich im Seminarbereich entdeckt. Mit meiner Erfahrung aus zahlreichen Theater-Engagements, Auftritten in TV-Serien, Fortbildungen im Bereich Theaterpädagogik und Psychologie unterstütze ich namhafte Dienstleister der Weiterbildungsbranche.

null

Individualisiert
und angepasst

null

Alle Branchen
und alle Zielgruppen

null

Aktivierende Musik
und professionelle Präsentation

null

100 Prozent flexibel.
Passt in jede Agenda

null

Sponsoreneinbindung
möglich

Interview

In diesem Video erläutere ich, was es mit den 3-Minute-Breaks auf sich hat und wie Sie bei Ihrem Digitalevent davon profitieren können.
Erhalten Sie jetzt Ihr persönliches Angebot!

Häufig gestellte Fragen

Diese 7 Fragen werden mir immer wieder gestellt. Hier sind auch schon die Antworten.

Aus welchen Bereichen kommen die Übungen?

Die 3-Minute-Breaks bieten eine bunte Mischung abwechslungsreicher Elemente aus der Welt des Sports, Theaters und der angewandten Psychologie. Es geht um Fokus, Energie und Wohlbefinden. Klassische Bewegungseinheiten wechseln sich ab mit Augenentspannungen, Business-Yoga, Impro-Theater, praktischen Gesundheitstipps, Mini-Meditationen und anderen Elementen mit Mehrwert. Die Übungen haben so klangvolle Namen wie Ampelmeditation, Deep-Eye-Workout oder Atme dich fit & schlank.

Vielleicht macht unsere Zielgruppe gar nicht mit?

Eine alte Trainerweisheit lautet: „Man kann ein Pferd zur Tränke führen, saufen muss es selbst!“ Deshalb kommt es immer wieder vor, dass einige Teilnehmenden nicht aktiv mitmachen. Aber… Die Übungen sind so aufgebaut, dass die Zuschauer*innen sanft herangeführt werden. Der Erzählrahmen sorgt für Relevanz und weckt die Lust zum Mitmachen. Die Tonalität ist einladend und motivierend. Alle Übungen setzen bewusst auf FOMO (Fear of missing out). Zudem leben wir in einer Zeit, in der sich immer mehr Menschen für neue Wege öffnen. Das Motto: Einfach mal ausprobieren – ich könnte was verpassen! Das Beste: Menschen sind Schwingungswesen. Der Funke springt auch schon beim Zuschauen über. Garantiert.

In welchen Formaten lassen sich 3-Minute-Breaks einbetten?

3-Minute-Breaks bereichern jede Form der virtuellen Begegnung. Ob hochwertiges Digital-Event oder klassische Videokonferenz, so unterschiedlich die Übungen, so vielfältig die Einsatzmöglichkeiten. Je nach Plattform, Zielgruppe und Inhalt geben wir Ihnen eine klare Empfehlung für Ihre besten Breaks.

An welchen Stellen schaffen 3-Minute-Breaks einen Mehrwert?

Die durchschnittliche Dauer einer Netflix-Serie liegt bei 45 Minuten. Netflix weiß: der Zuschauer braucht eine Bio-Pause. Deshalb empfehle ich über das Event hinweg mehrere 3-Minute-Breaks. Wir können z.B. mit einer überraschenden und aktivierenden Eröffnung starten. Dann sind schon alle Teilnehmer*innen aufgerichtet – im wahrsten Sinne des Wortes – bevor es losgeht. Nach den Pausen und vor Q&As sind ideale Zeitpunkte für einen kurzen Energizer. Lassen Sie uns über Ihre Agenda sprechen.

Wie sind die Übungen aufgebaut?

Jede 3-Minute-Break hat eine Dauer von 5 Minuten. Das Intro schafft Relevanz für das jeweilige Thema und weckt einladend die Lust, einfach mal mitzumachen. Ein ca. 3minütiger Energizer bildet die eigentliche Aktivierungspause. Die Abschlussreflektion schafft den Transfer in den Business-Alltag. Mit neuer Energie starten die Teilnehmenden dann in den nächsten Teil der Tagung.

Was kostet eine 3-Minute-Break?

Gegenfrage: Wie wertvoll ist Ihnen ein waches Publikum vor dem Monitor, dass mit Freude dabei ist? Das Investment für ein deutliches Mehr an Aufmerksamkeit, Spaß und Energie ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Je nachdem, ob ich in Ihr Sendestudio komme oder aus dem eigenen Home-Studio heraus streame. Außerdem hat der Adaptionsgrad und die Anzahl der 3-Minute-Breaks Einfluss auf die Kosten. Sie werden überrascht sein, wie günstig und gleichzeitig wertvoll die kleinen Pausen sind.

Welchen Mehrwert bietet die kleine Pause sonst noch?

Ursprünglich wurden die kurzen Pausen entwickelt, um Aufmerksamkeit, Fokus und Energie zu erhöhen. Die Teilnehmenden erleben die 3-Minute-Breaks als echte Wertschätzung. Außerdem nutze ich in bestimmten Übungen die Chatfunktion der Plattform. Der spielerische Charakter primed die Teilnehmenden auf das Mitmachen. Die Folge: Mehr Interaktionen im gesamten Format, z.B. bei virtuellen Q&As. Außerdem war mir bei der Entwicklung der Übungen wichtig, Content mit Mehrwert zu liefern. Das neue Wissen und Bewegungseinheiten können nachhaltig in den (Business-)Alltag integriert werden.

Für wen empfehlen wir ausdrücklich nicht die 3-Minute-Breaks?

Wenn Sie ein sehr formales Online-Event mit langen Reden planen, sind die 3-Minute-Breaks sicherlich nicht passend. Das Format unterstützt jede moderne Unternehmenskultur, die auf Wertschätzung, Respekt und Miteinander setzt. Es geht um Gesundheit, Wohlbefinden und Energie. Wenn Sie in der alten Welt der Frontalbeschallung unterwegs sind, dann passen wir einfach nicht zusammen. Schade. Dennoch: Bleiben Sie gesund und lebendig!

Erhalten Sie jetzt Ihr persönliches Angebot!

Jetzt anfragen: Drei Schritte für mehr Energie
null

1. Anfrage

Senden Sie mir einfach Ihre Anfrage. Innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie eine Rückmeldung, ob der von Ihnen angefragte Termin überhaupt realisierbar ist.
null

2. Vorgespräch

Lassen Sie uns darüber sprechen, was Ihnen wichtig ist. Persönlich. Nur so kann ich Ihnen das beste Angebot machen. Sie werden überrascht sein, was so alles möglich ist.
null

3. Angebot

Sie erhalten Ihr individuelles Angebot und vor allem eine konkrete Vorstellung darüber, wie meine Dienstleistung Ihr virtuelles Event bereichert.